• Tittmoning Oberbayern Deutschland
  • Tittmoning
  • Tittmoning

Herzlich willkommen in Tittmoning

Historische Stadt an der Salzach

Stadt Tittmoning

Bürgermeister Stadt Tittmoning Oberbayern

Liebe Gäste der Stadt Tittmoning!
Ich freue mich, dass Sie unsere Homepage besuchen und begrüße Sie recht herzlich. Es ist uns wichtig, dass Sie möglichst schnell die für Sie wichtigen Informationen hier finden. Das ist unser Service für Sie. 
Tittmoning möchte sich mit dieser Homepage als bürger- und besucherfreundliche Stadt präsentieren.

Ihr
Konrad Schupfner
1. Bürgermeister

Stadt Tittmoning

Bürgermeister Konrad Schupfner ist neuer EuRegio-Präsident

Bürgermeister Konrad Schupfner ist neuer EuRegio-Präsident

Johann Hutzinger gratuliert zur einstimmigen Wahl und übergibt das „EuRegio-Zepter" an seinen Nachfolger als EuRegio-Präsident, Konrad Schupfner, Bürgermeister der Stadt Tittmoning.

-> Zum Pressebericht

Veranstaltungen in Tittmoning

Fußweg vom Parkplatz Wasservorstadt gesperrt
Der Fußweg zur Altstadt ist ab 25.09. für ca. 3 Wochen wegen Bauarbeiten gesperrt. Ausweichen kann man über den Gerberberg oder die Treppenanlage beim Wasserkraftwerk. Die Treppe zur Lutzengasse ist nur zeitweise benutzbar.

BayernTourNatur
14. Oktober, Wanderung
"Von Nonnen, Genossen und anderen Hubentauchern"
weitere Infos


Bauern- und Wochenmarkt

20. Oktober 8:00-12:00 Uhr
weitere Infos

Story & Jazz
Erzählabend mit Steffi Schönlinner und Dietmar Liehr,
Burg Tittmoning
20. Oktober
weitere Infos

Kathreinmarkt und
verkaufsoffener Sonntag,
12. November
weitere Infos

Freizeitregion Stadt Tittmoning

Schnelleres Internet in Tittmoning im Erschließungsgebiet Kugelthal, Mühlham, Lanzing, Wilgering, Furth-Moos

Stadtprojekte der Stadt Tittmoning

  • Rund 250 Haushalte können ab sofort schnelles Internet nutzen
  • Bandbreiten bis zu 100 MBit/s möglich
  • Jetzt mehr Geschwindigkeit bei der Telekom buchen

Es ist soweit: Neue schnelle Internet-Anschlüsse im Vorwahlbereich 08683 in Tittmoning (Erschließungsgebiete Kugelthal, Mühlham-Lanzing, Wilgering, Furth-Moos) stehen jetzt zur Verfügung. Davon profitieren rund 250 Haushalte. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud ist bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s.

„Das Warten hat sich gelohnt. Die schnellen Internetanschlüsse sind jetzt buchbar", sagt Konrad Schupfner, Erster Bürgermeister von Tittmoning. „Hohes Tempo im Internet ist ein Standortvorteil – für die gesamte Stadt, aber auch für jede einzelne Immobilie."

„Ab sofort können alle die schnellen Internetanschlüsse online, telefonisch oder im Fachhandel buchen", sagt Bettina-Rehrl-Gschirr, Regionalmanagerin der Deutschen Telekom. „Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil – für jeden Haushalt, jede Immobilie und die gesamte Stadt Tittmoning."

Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren:

www.telekom.de/schneller
Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)
Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)
Kleine und mittlere Unternehmen 0800 330 1300 (kostenfrei)

Freizeitregion Stadt Tittmoning

Goldene Rotkreuz-Ehrennadel für Konrad Schupfner

Bürgerprojekte in der region Salzach

Konrad Schupfner (Mitte) erhielt für seine außergewöhnlichen Verdienste um das Rote Kreuz im Landkreis Traunstein die BRK-Ehrennadel in Gold. Die Ehrung übernahmen Schnupfners Stellvertreter im Kreisvorstand, Manfred Kösterke (rechts) und Hans-Michael Weisky.
Goldene Rotkreuz-Ehrennadel für Konrad Schupfner
Auf der Mitgliederversammlung des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) im Landkreis Traunstein wurde eine hohe Ehrung vergeben. Konrad Schupfner, der Kreisvorsitzende des Rotkreuz-Kreisverbandes Traunstein, erhielt die BRK-Ehrennadel in Gold für außergewöhnliche Verdienste.
In seiner Laudatio verwies der Stellvertretende Kreisvorsitzende Manfred Kösterke darauf, dass Schnupfner bereits seit 46 Jahren im BRK-Kreisverband Traunstein aktiv sei. Seit 1971 habe er alle erforderlichen Ausbildungen für den Einsatz bei Sanitätsdiensten, im Katastrophenschutz und im Rettungsdienst absolviert. Von 1993 bis 2005 gehörte Schupfner als hinzuberufenes Mitglied dem Vorstand des BRK-Kreisverbandes Traunstein an, ehe er 2005 zum Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde. Und seit 2013 führt Schupfner, der zugleich Bürgermeister der Stadt Tittmoning ist, den Kreisverband als Vorsitzender. „Aufgrund seiner umfangreichen Kenntnisse des Roten Kreuzes und seiner Vernetzung in Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben repräsentiert er das Rote Kreuz im Landkreis mit Profil, Sympathie und Herzlichkeit", sagte Kösterke. Schupfner bedankte sich für die hohe Auszeichnung und betonte, dass beim Roten Kreuz eine Einzelauszeichnung immer zugleich eine Ehrung für die gesamte Mannschaft sei. Denn nur gemeinsam könne man etwas bewegen.

 

Freizeitregion Stadt Tittmoning

Stammtisch für ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte

Stadtprojekte der Stadt Tittmoning

 
 
Die Stammtische finden statt im Cafe-Bistro-Intreff Leonrodstraße 4 a, Traunstein
 
Donnerstag, den 18.05.2017, um 19.00 Uhr
Donnerstag, den 21.09.2017, um 19.00 Uhr
Donnerstag, den 16.11.2017, um 19.00 Uhr

Eingeladen sind alle ehrenamtlichen Privatbetreuer, Betreuer von Familienangehörigen, Bevollmächtigte und Interessierte, die gerichtliche Betreuungen oder Vorsorgevollmachten übernommen haben oder übernehmen wollen.

In einer informellen „Stammtisch-Atmosphäre“ soll Gelegenheit gegeben werden, Erfahrungen auszutauschen, neue Anregungen zu bekommen oder Hilfsmöglichkeiten zu erfahren.

 Veranstalter:  Betreuungsverein Traunstein e.V., 83278 Traunstein,  Weckerlestr. 8, Tel. 0861 90953050

www.betreuungsverein-traunstein.de Landratsamt Traunstein, Betreuungsstelle Papst-Benedikt-XVI.-Platz, 83278 Traunstein, Tel. 0861 58 390

Freizeitregion Stadt Tittmoning

Veranstaltungsüberblick Freiwilligenagentur Landkreis Traunstein, 1. Halbjahr 2017

Stadtprojekte der Stadt Tittmoning

Die gesamten Themen:
- Anforderungen an eine zeitgemäße Vereinsführung – interne Organisation und Darstellung nach außen
- Austauschtreffen mit Moderation für ehrenamtlich Engagierte aus dem sozialen Bereich
- Thementreffen Ursachen der Flucht von Menschen mit Migrationshintergrund
- Kinder beim Lesen unterstützen – eine Fortbildung für aktive oder künftige Lesepaten
- Seminar GEMA, Künstlersozialkasse und Urheberecht
- Austauschtreffen mit Moderation für ehrenamtlich Engagierte aus dem sozialen Bereich
- Orientierungskurs Freiwilliges Engagement im Altenheim
- Rechtliche Grundlagen für Vereinsvorstände

Information und Anmeldung bei der Freiwilligenagentur des Landkreises Traunstein unter der Telefonnummer 0861/58-235 oder unter freiwilligenagentur@traunstein.bayern

Der Landkreis Traunstein unterstützt gern Ihr ehrenamtliches Engagement mit Fach- und Informationsveranstaltungen. Wir nehmen Ihre Anregungen gern auf. Sagen Sie uns, welche Themen Sie interessieren.                            

Besuchen Sie unsere Veranstaltungsdatenbank – ein Blick hinein rentiert sich! 

Sie finden dort Informationen zu Veranstaltungen, die für Ihr ehrenamtliches Engagement hilfreich sind unter www.freiwilligenagentur.traunstein.bayern – Freiwilligenagentur/Rubrik Qualifizierungen und Fortbildungen. Dort sind Angebote sowohl von der Freiwilligenagentur Traunstein als auch Verbänden und Organisationen aus der Region hinterlegt, an denen Ehrenamtliche und Freiwillige - auch aus anderen Organisationen und Themenbereichen - teilnehmen können.


Freizeitregion Stadt Tittmoning

Errichtung einer Kurzparkzone im Altstadtbereich ab 01.04.2016

Stadtprojekte der Stadt Tittmoning

Informationen zur Stadtentwicklung;
Errichtung einer Kurzparkzone im Altstadtbereich von Tittmoning
zum 01.04.2016

Bei verschiedenen Anliegerversammlungen, bei Bürgerversammlungen und mittels einer Unterschriftenliste haben sich viele Tittmoninger Bürger dafür ausgesprochen, den ruhenden Verkehr auf dem Stadtplatz zugunsten einer Erhöhung der Aufenthaltsqualität zu reduzieren.

Der Stadtrat hat sich daher für die Einführung einer Kurzparkzone in der Tittmoninger Altstadt zum 01.04.2016 entschieden. Die Höchstparkdauer mit Parkscheibe beträgt drei Stunden und gilt werktags (Montag-Samstag, ausgenommen gesetzliche Feiertage) von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Die Zone erfasst folgende Bereiche (siehe Plan):
Stadtplatz Stiftsgasse
Augustinerstraße Entenstraße
Mühlenstraße Schulstraße
Stadtgartl Wägnergasse
Distlergäßchen Postgasse
Hartlgasse Lutzengasse
Rathausgasse Schleindltörl
Gabelsbergerstraße

Um die Attraktivität der Wohnungen im Altstadtbereich nicht zu schmälern, erhalten alle Anwohner, die mit Hauptwohnsitz in der Bewohnerparkzone gemeldet sind, auf Antrag eine Sonderparkberechtigung für ein Fahrzeug, welches dauerhaft genutzt wird. Die erstmalige Ausstellung des Parkausweises - bis zur Einführung der Kurzparkzone - ist kostenfrei. Die Anwohner wurden bereits schriftlich informiert. Sie erhalten einen Parkausweis, welcher 3 Jahre gültig ist.
Personen mit einem Parkausweis für Schwerbehinderte können weiterhin ohne zeitliche Beschränkung im Altstadtbereich parken.
Außerdem sind Ausnahmen für Handwerker vorgesehen. Fahrzeuge von Betrieben, die im betroffenen Bereich etwa auf Baustellen, für Lieferung und Montage im Einsatz sind, erhalten auf einfachen Antrag beim Einwohnermeldeamt für die Dauer ihres Einsatzes ebenfalls eine Sonderparkberechtigung. Diese ist zeitlich begrenzt und kostet pro Fahrzeug für eine Dauer von bis zu einer Woche 10 Euro. Wird die Berechtigung für eine längere Zeit (bis zu sechs Monaten) benötigt, wie es etwa bei größeren Baumaßnahmen der Fall ist, so ist zur Beantragung ein Nachweis des Bauherrn erforderlich. In diesem Fall ist eine Gebühr von 20 Euro zu entrichten. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass jeder Missbrauch mit Entzug der Genehmigung geahndet wird.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Antrag. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Antrag Parkausweis
Antrag Parkausweis für Handwerker

Ihre Stadt Tittmoning
05.02.2016

Pressetext

Freizeitregion Stadt Tittmoning

Das bayerische 10.000-Häuser-Programm – Anträge ab sofort möglich!

Stadtprojekte der Stadt Tittmoning

Wirtschafts- und Energieministerin Ilse Aigner:

"Mit dem 10.000-Häuser-Programm unterstützen wir Bayerns Bürgerinnen und Bürger auf ihrem individuellen Weg zum sparsamen, energieeffizienten und komfortablen Haus. Nutzen Sie dieses Angebot und sichern Sie sich den EnergieBonusBayern! Bauen Sie mit und werden Sie zum direkten Akteur in der Energiewende!"

Lese Sie den gesamten Artikel! Weitere Infos unter www.energiebonus.bayern

Download als PDF

 

Freizeitregion Stadt Tittmoning





Für eventuelle Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Stadt Tittmoning

Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt:
1. Bürgermeister Konrad Schupfner

Stadt Tittmoning, Stadtplatz 1, 84529 Tittmoning, Postfach 11 20, 84525 Tittmoning
Tel. +49 8683 7007-0, Fax +49 8683 7007-30, info@tittmoning.de, www.tittmoning.de