• Bauanträge auch digital

Neuerungen beim Bauantrag

Bauanträge direkt beim LRA einreichen, jetzt auch digital

Ab dem 1. März sind Anträge für Bau-, Vorbescheids- und Abgrabungsanträge direkt beim Landratsamt einzureichen. Von diesem Zeitpunkt an können Bauanträge beim Landratsamt Traunstein überdies auch digital eingereicht werden.

Kern des digitalen Bauantrags sind intelligente elektronische Formulare, sogenannte Online-Assistenten, die den Antragsteller durch den Ausfüllprozess führen. In dessen Verlauf wird ausdrücklich auf einzureichende Bauvorlagen hingewiesen. Zudem ermöglicht es der digitale Bauantrag dem Planer, seine ohnehin in einer CAD-Anwendung entworfene Planung ohne Datenverluste einzureichen. Mit der digitalen Einreichung soll die Zahl der fehlenden Unterlagen reduziert und damit die Bearbeitungszeit verkürzt werden. Natürlich ist es aber weiterhin auch möglich, Bau- Vorbescheids- oder Abgrabungsanträge papiergebunden einzureichen.

Ebenfalls ab 1. März wechselt die Zuständigkeit bei der Antragstellung für Verfahren, in denen das Landratsamt Traunstein die abschließende Entscheidung zu treffen hat, also für Bau- Vorbescheids- und Abgrabungsanträge. Ob digital oder in Papierform: Diese Anträge sind künftig direkt beim Landratsamt einzureichen. Die Kommunen werden nach Eingang der Unterlagen unverzüglich digital am baurechtlichen Genehmigungsverfahren beteiligt. Die Möglichkeiten der Gemeinden im Rahmen ihrer Planungshoheit bleiben von dieser Neuerung unberührt, doch wird es künftig möglich, einen Antrag gleichzeitig statt wie bisher nacheinander durch Landratsamt und Kommune zu behandeln. Auch hiervon verspricht man sich eine Beschleunigung der Verfahren. So kann etwa, während die Kommune über das Einvernehmen zum Bauantrag entscheidet, das Landratsamt bereits Fachstellungnahmen einholen und mit der weiteren Antragsbearbeitung beginnen.

Anträge in Papierform, die die Gemeinden selbst bearbeiten (isolierte Befreiungen, Freistellungserklärungen) sind weiterhin direkt bei der Gemeinde einzureichen.

Tittmoning historische Burgtage





Für eventuelle Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Stadt Tittmoning

Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt:
Erster Bürgermeister Andreas Bratzdrum

Stadt Tittmoning, Stadtplatz 1, 84529 Tittmoning, Postfach 11 20, 84525 Tittmoning
Tel. +49 8683 7007-0, Fax +49 8683 7007-30, info@tittmoning.de, www.tittmoning.de