• Tittmoning
  • Tittmoning
  • Tittmoning

Historische Burgtage

Das Mittelalter hautnah erleben

 

Samstag, 13. August

11:00 Eröffnung (1)
          Neumentroll (1)
11:30 Schwertkampf (2)
12:15 Zauberin Sabrina (1)   
12:30 Puppentheater Goukelspil (2)
13:15 Musica Salamanda (2)
13:45 Schwertkampf (1)
14:45 Puppentheater Goukelspil (2)
15:00 Neumentroll (1)
16:00 Umzug mit Proklamation
16:30 Magier Klaus (1) 
17:15 Reiterspiele (3)
18:15 Musica Salamanda (1)
18:30 Puppentheater Goukelspil (2)
19:15 Schwertkampf (2)
20:00 Neumentroll (1)
20:45 Musica Salamanda (2)
21:30 Feuerspectacel (2)

Sonntag, 14. August

11:00 Puppentheater Goukelspil (2)
11:30 Neumentroll (1)
12:45 Schwertkampf (1)
13:00 Musica Salamanda (2)
14:00 Umzug mit Proklamation 
14:30 Zauberin Sabrina (1)   
15:00 Reiterspiele (3)
15:45 Puppentheater Goukelspil (2)
16:00 Neumentroll (1)
16:30 Schwertkampf (2)
17:15 Musica Salamnda (1)
         Puppentheater Goukelspil (2)
18:00 Reiterspiele (3)
18:45 Magier Klaus (1)
19:30 Schwertkampf (2)
20:00 Neumentroll (1)
20:45 Musica Salamanda (2)
21:30 Feuerspectacel (2) 

Montag, 15. August

11:00 Neumentroll (1)
11:15 Puppentheater Goukelspil (2)
12:00 Musica Salamanda (2) 
12:15 Zauberin Sabrina (1)
13:15 Schwertkampf (2)
13:30 Neumentroll (1)
14:15 Reiterspiele (3)
15:00 Magier Klaus (1)
15:15 Musica Salamanda (2)
16:00 Neumentroll (1)
16:15 Puppentheater Goukelspil (2)
16:45 Schwertkampf (2)
17:15 Musica Salamanda (1)
 

13. bis 15. August 2022 in der Burg Tittmoning.

Programm: siehe linke Spalte
(1): Bühne 1 im Burghof
(2): Bühne 2 Wiese im Zwinger
(3): Parapluie-Wiese

 


In und rund um die Burg von Tittmoning wird wieder das traditionelle allseits beliebte Mittelalterfest abgehalten. Die Stadt Tittmoning als Veranstalter und Rudolf Dichtl von Ritterzelt Dichtl als Organisator haben alles in die Wege geleitet, um die Historischen Burgtage in Szene zu setzen, damit alles Volk von nah und fern in das Mittelalter eintauchen kann.

Auf zwei Bühnen und auf der Wiese am Parapluie wird den Besuchern ein aufregendes und unterhaltendes Programm dargeboten (siehe links).

Für die Jugend gibt es Zaubershows und ein Puppentheater sowie als einmalige Attraktion ein mittelalterliches Karussell. Und an allen drei Tagen wird im Lager der Trostberger Rittersleut ein Kinderturnier veranstaltet.

Musikgruppen sind zu sehen und natürlich zu hören und werden uns in die musikalische Welt des Mittelalters entführen.

Teilnehmer der Weltmeisterschaft im gerüsteten Vollkontaktkampf, sprich Ritter, werden im freien Turnier gegeneinander antreten, und kämpfen um Rum, um Ehre und so manches Tittmoninger Frauenherz. Aufregend sind die Reiterspiele der Ritter und Edeldamen von der Gesellschaft der vier Lande. Wer bis knapp vor 22.00 Uhr bleibt, erlebt unvergessliche Feuershows. Am Samstag und Sonntag wird die Burg in einem Meer aus Feuer erstrahlen. 

Mittelaltergruppen aus allen Herren Länder werden auf der Festwiese lagern und die Burgtage in historischer Gewandung beleben. Sie kochen, trinken, essen und schlafen. Man kann ihnen beim Bogenschießen und Axtwerfen zusehen. Aber sie zeigen auch ihre Handwerkskunst. So wird etwa Lederverarbeitung, Brettchenweben oder Kettenhemdflechten dem Besucher nähergebracht. Der Buchdruckermeister von der Burg Bled in Slowenien wird mit seiner ganzen Werkstatt den langen Weg nach Bayern auf sich nehmen, um seine Kunst zu demonstrieren. Wagemutige können sich auch ihren Bart schneiden lassen, auf mittelalterliche Art und Weise bei Harbart´s Sippe.

Der Erzbischof von Salzburg, Herr über Titamaninga, endsendet aus seiner zweiten Residenzstadt, von wo aus die Salzburger Gebiete im Ostalpenraum verwaltet werden, aus der ältesten Stadt in Kärnten, dem ehrwürdigen Friesach, seinen Herold Heinrich vom Wörthersee, um durch das Programm zu führen. Vielleicht bringt er auch einige Friesacher Pfennige mit, dem Euro des 13. Jahrhunderts.

Am ganzen Festgelände werden mittelalterliche Marktfahrer ihre Produkte anpreisen. Handgefertigte Lederwaren, Schmuck, mittelalterliches Kinderspielzeug, ganze Rüstungen, Seifen, Kerzen, Marzipan aus Sizilien und vieles mehr kann man finden. Wer am Handeln Spaß hat, ist hier genau richtig.

Für die mittelalterliche Kulinarik ist auch bestens gesorgt.

Festdauer:
Samstag, den 13. August 2022, 11.00 – 22.00 Uhr
Sonntag, den 14. August 2022, 11.00 – 22.00 Uhr
Montag, den 15. August 2022, 11.00 – 18.00 Uhr

Der Eintritt beträgt 10,- €, Gewandete 6,- €, Kinder bis 10 Jahren haben freien Eintritt.

 

zurück zur Übersicht

Übernachtungen in Tittmoning

Gastgeber Stadt Tittmoning





Für eventuelle Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Stadt Tittmoning

Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt:
Erster Bürgermeister Andreas Bratzdrum

Stadt Tittmoning, Stadtplatz 1, 84529 Tittmoning, Postfach 11 20, 84525 Tittmoning
Tel. +49 8683 7007-0, Fax +49 8683 7007-30, info@tittmoning.de, www.tittmoning.de