• Tittmoning
  • Tittmoning
  • Tittmoning

Dorfkindergarten Asten

Wir lassen die Kirche im Dorf ...

Stadt Tittmoning

Das Motto unseres eingruppigen Kindergartens:
"Wir lassen die Kirche im Dorf und schauen uns die Welt mit allen Sinnen an"

wo leben einfach schöner ist

Kinder haben ein Recht auf Bildung.
Die Verwirklichung dieses Rechts ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Chancengleichheit. Durch Bildung des Kindes sollen die Persönlichkeit, die Begabung sowie die geistigen und körperlichen Fähigkeiten des Kindes voll zur Entfaltung kommen. Dieses Recht wird nicht erst mit Eintritt in die Schule wirksam, sondern bereits mit der Geburt des Kindes, denn Kinder lernen von Geburt an. Auf ihrem Weg des "lebenslangen Lernens" ist nach der Familie der Elementarbereich die zweite Station.

Bürgerprojekte Stadt Tittmoning

Es ist uns wichtig, dass die Kinder:
  • Geborgenheit erleben und Vertrauen zu uns aufbauen
  • Sich als Teil einer Gemeinschaft erfahren
  • Eine christliche Wertvermittlung kennen lernen
  • Freude und Wertschätzung an sich und anderen erfahren
  • Ihre Umwelt neugierig entdecken und ihr wertschätzend gegenübertreten
  • Sich eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten, dem eigenen Leistungsstand und -tempo stellen
  • Zu eigenständigen, kompetenten Persönlichkeiten heranwachsen

Leader der Stadt Tittmoning

Freizeitregion Stadt Tittmoning

Pädagogosches Personal

Burg und Kultur Stadt Tittmoning

Wir freuen uns auf Ihre Kinder:
Katharina Drießlein

Katharina Drießlein, Erzieherin und Kindergartenleiterin

Andrea Winkler, Kinderpflegerin
Gaby Reindl

Gaby Reindl, Kinderpflegerin

Freizeitregion Stadt Tittmoning

Tagesablauf

Stadtprojekte der Stadt Tittmoning

Zeiten:                        
Tätigkeiten:
07:30 - 08:30 Uhr Bringzeit
08:30 - 09:15 Uhr Freispielzeit
09:15 - 09:45 Uhr Morgenkreis - Gemeinsam beginnen wir den Tag
09:45 - 10:15 Uhr gemeinsame Brotzeit
10:15 - 12:15 Uhr gezielte Beschäftigung z.B. Turnen, musikalische Frühförderung, Bilderbuchbetrachtung, kreative Angebote usw.
12:15 - 13:00 Uhr Abholzeit

Freizeitregion Stadt Tittmoning

Möglichkeiten finanzieller Unterstützung

Stadtprojekte der Stadt Tittmoning

Möglichkeiten finanzieller Unterstützung
  • Kindergeld
  • Bayerisches Familiengeld (ab 01.09.2018) Wer in Bayern Elterngeld beantragt und bewilligt erhalten hat, muss keinen Antrag stellen. Der Elterngeldantrag gilt zugleich auch als Antrag auf Familiengeld.

weitere Infos: Servicetelefon: 0931 32090929

Familienkasse Pfarrkirchen Familienkasse Bayern Süd

Max-Breiherr-Str. 3 84347 Pfarrkirchen E-Mail: Familienkasse-Bayern-Sued@arbeitsagentur.de Kindergeldkasse Tel-Nr: 0800 / 4 5555 30* Familienkasse Fax-Nr: 08561/982-365

weitere Infos: www.familienkasse.de

  • Wohngeld

Landratsamt Traunstein Soziales und Senioren St.-Oswald-Str. 3 83278 Traunstein Tel.Nr. 0861/58-248 Fr. Höflinger, 0861/58-233 Fr. Kotzinger, 0861/58-610 Fr. Sterflinger

weitere Infos: Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr - Wohngeld

  • Antrag auf Gewährung von Jugendhilfe

Landratsamt Traunstein - Amt für Kinder, Jugend und Familie - Papst-Benedikt-XVI.-Platz 83278 Transtein E-Mail: sg2.23@traunstein.bayern Tel-Nr: 0861/58-341 o. 326 Fax-Nr: 0861/58-603

weitere Infos: https://www.traunstein.com/wTraunstein/verwaltung/formulare/kinder_jugend_familie/Merkblatt_Tagesstaetten_20171201.pdf

ACHTUNG! Beziehen Sie derzeit Arbeitslosengeld II ist der Antrag beim zuständigen Jobcenter zu beantragen.

Jobcenter Traunstein Chiemseestr. 35 83278 Transtein E-Mail: jobcenter-traunstein.projektteam@jobcenter-ge.de Tel-Nr: 0861/703-310 Fax-Nr: 0861/703-620

weitere Infos: https://www.jobcenter-ge.de/Jobcenter/Traunstein/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/Merkblatt.pdf?__blob=publicationFile&v=1

 

 

  • Das Bildungs- und Teilhabepaket im Landkreis Traunstein

-       Zuschüsse für gemeinschaftliches Mittagessen in Kindertageseinrichtungen:

-       Übernahme der Kosten für Ausflüge, Fahrten von Kindern einer Kindertageseinrichtung

-       Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben

-       Diese Zuschüsse sind schriftlich beim zuständigen Träger (Landratsamt Traunstein oder Jobcenter Traunstein) zu beantragen.

-       Empfänger von Arbeitslosengeld II (Hartz IV):

Jobcenter Traunstein Chiemseestr. 35 83278 Traunstein

-       Empfänger von Arbeitslosengeld II/Sozialgeld nach dem SGB II (Kinder bzw. deren Eltern, die Sozialhilfe erhalten): Empfänger von Sozialhilfe nach dem SGB XII (Kinder, deren Eltern Kinderzuschlag bzw. Wohngeld erhalten):

Landratsamt Traunstein Soziales und Senioren St.-Oswald-Str. 3 83278 Traunstein

Anträge (gilt nur für: Gewährung von Jugendhilfe, Bildungs- und Teilhabepaket) erhalten Sie bei der Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Frau Gartner 08683 7007-13.

Bitte beachten Sie, dass eventuelle Ansprüche nicht rückwirkend geltend gemacht werden können, sondern die Anträge immer im Voraus zu stellen sind.

Übersicht als PDF

 

Freizeitregion Stadt Tittmoning

Aktuelles / Bilder

Bürger für Bürger

Hurra, der Bachtiopa hat uns neue „Waldmöbel" gezimmert

Klanggeschichte „Kalli Käfers Rundflug"

Flori, die kleine Fledermaus erzählt vom Dorfbrunnen

Ein Besuch bei der Bäckerei „Schönstetter"




Für eventuelle Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Stadt Tittmoning

Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt:
1. Bürgermeister Konrad Schupfner

Stadt Tittmoning, Stadtplatz 1, 84529 Tittmoning, Postfach 11 20, 84525 Tittmoning
Tel. +49 8683 7007-0, Fax +49 8683 7007-30, info@tittmoning.de, www.tittmoning.de